Einsatzübersicht 2018

29) Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmittel 

    Datum: 26.05.2018

    Uhrzeit: 14.07 Uhr

    Einsatzort: Grünstädtel

 

 

Auf der Rückfahrt von der Ausbildung im Rahmen der Ausbildungstage, kamen die Kameraden aus Pöhla und Erla-Crandorf zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen hinzu. Sofort wurde die Straße vollgesperrt und mit der Betreuung der Verletzten begonnen. Desweiteren ist der Brandschutz sichergestellt wurden.

Wir lösten die Kameraden aus dem Einsatz heraus und verblieben bis zur endgültigen Unfallaufnahme durch den Polizeiunfalldienst vor Ort. Nach abschließender Bergung der Unfallwagen, konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. 

 

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Pöhla,

                             Florian Erla-Crandorf, Polizei

                                 und Rettungsdienst 

    

                                           

                                           

28) Person vermisst Aufenthaltsort unbekannt

    Datum: 04.05.2018

    Uhrzeit: 21.07 Uhr

    Einsatzort: Neuwelt

 

 

Nach der Lageeinweisung im Bereitstellungsraum, fuhren wir in das Waldstück oberhalb Neuwelts. Es musste der Waldbereich von Neuwelt übers Kriesetal bis hinüber nach Lauter abgesucht werden. Wobei jede alarmierte Feuerwehr ein Teilstück des Gebietes zugewissen bekam.

Mit zwei Trupps wurde der Wald zufuss durchkämmt und die Waldwege durch die Besatzung des Löschfahrzeuges abgefahren.

Gegen Mitternacht wurde für uns die Suche beendet und durch die eingetroffene Hundestaffel weitergeführt.      

Einen Tag später meldete sich der Vermisste bei der Polizei.

 

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg.

                             Florian Neuwelt,Florian Lauter,  

                             Florian Bernsbach, Rettungshundestaffeln, 

                                Polizei und Rettungsdienst 

    

                                           

                                           

27) Glutnester im Dachbereich wahrscheinlich Entstehungsbrand

    Datum: 01.05.2018

    Uhrzeit: 13.37 Uhr

    Einsatzort: Hofgarten

 

 

Es waren Flammen im Dachbereich wahrnehmbar. Diese konnten durch den Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeugs, mit Hilfe eines C-Rohres, schnell gelöscht werden. Wir stellten einen Atemschutztrupps, welcher aber nicht mehr zum Einsatz kam. Durch die Hauptwache wurde eine Brandwache gestellt und wir rückten wieder ein. 

 

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg.

                              Florian Heide, Florian Neuwelt,

                                Polizei und Rettungsdienst 

    

                                           

                                           

26) Gebäude in Vollbrand Dach eingebrochen

    Datum: 01.05.2018

    Uhrzeit: 0.32 Uhr

    Einsatzort: Hofgarten

 

 

In der Nacht zum 1 Mai geriet eine Baracke auf dem Kutscherberg in Brand. Beim Eintreffen war das Dach schon durchgebrannt und ins Innere gestürzt. Mir mehreren Trupps unter Atemschutz wurde das Feuer erfolgreich bekämpft. Wir stellten zwei Trupps und bauten die Wasserversorgung auf. Nach Ablöschung aller Glutnester war gegen um vier der Einsatz beendet. 

 

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg.

                              Florian Heide, Florian Neuwelt,

                                Polizei und Rettungsdienst 

    

                                           

                                           

25) Mieter kann nach Sturz Tür nicht selbst öffnen

    Datum: 26.04.2018

    Uhrzeit: 3.32 Uhr

    Einsatzort: Sachsenfeld

 

 

Die Tür lies sich gewaltfrei öffnen, so konnte der Rettungsdienst zügig zum Bewohner gelangen. 

 

     

        Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld und Rettungsdienst 

    

                                           

                                           

24) Auslösung der Brandmeldeanlage

    Datum: 24.04.2018

    Uhrzeit: 1.07 Uhr

    Einsatzort: Ring Center

 

 

Vor Ort konnte kein Auslösegrund festgestellt werde. So wurde die Anlage wieder zurückgestellt und wir kehrten ins Gerätehaus zurück. 

 

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,  

                                     Florian Neuwelt und Polizei 

    

                                           

                                           

23) wahrscheinlich Bewohner hilflos in Wohnung, Lage unklar

    Datum: 18.04.2018

    Uhrzeit: 15.42 Uhr

    Einsatzort: Sonnenleithe

 

 

Die Angehörigen sorgten sich um den Gesundheitszustand des Bewohners. Wir sprachen uns kurz mit dem Rettungsdienst ab und entschieden uns die Tür gewaltfrei zu öffnen. Dies gelang uns auch, sodass der Mieter der medizinischen Versorgung zugeführt werden konnte. 

 

     

         Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Rettungsdienst    

                                            und Polizei 

    

                                           

                                           

22) nicht genehmigtes Feuer auf dem Abenteuerspielplatz

    Datum: 14.04.2018

    Uhrzeit: 21.18 Uhr

    Einsatzort: Sonnenleithe

 

 

Bei unserem Eintreffen war ein Feuerschein wahrnehmbar. Durch einen Trupp, mit der Schnellangriffsleitung, war das Feuer schnell abgelöscht. Leider kam es im Rahmen des Einsatzes zur Bedrohung von Einsatzkräften durch anwesende Bürger. Diese sind bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurden. Für uns als Feuerwehr ist es beschämend sich so gegenüber Rettungskräften auf zuführen. 

 

     

         Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld  und Polizei 

    

                                           

                                           

21) Bewohner öffnet nicht, wahrscheinlich verwirrt

    Datum: 12.04.2018

    Uhrzeit: 14.19 Uhr

    Einsatzort: Heide

 

 

Am heutigen Nachmittag ging es für uns in den Stadtteil Heide. Dort war die Polizei schon vor Ort und wies uns in die Lage ein. Ein Trupp verschaffte sich über die Wohnungstür Zugang zur Wohnung. Gleichzeitig wurde auf der Gebäuderückseite die Steckleiter in Stellung gebracht, um gegebenenfalls eine zweite Einstiegsmöglichkeit zuhaben. Nach dem gewaltfreien öffnen der Tür, konnte der Rettungsdienst und die Polizei die Betreuung der Bewohner übernehmen. 

 

     

         Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Rettungsdienst

                                          und Polizei 

    

                                           

                                           

20) Gartenfeuer droht auf Wiese überzugreifen

    Datum: 09.04.2018

    Uhrzeit: 9.02 Uhr

    Einsatzort: Neuwelt

 

 

Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da sich die Lage vor Ort nicht so gefährlich darstellte. Der Brand wurde durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                                 Florian Heide und Florian Neuwelt

                                           

                          

                                           

19) Brand hinter Pizzaofen, Löschversuche gescheitert

    Datum: 28.03.2018

    Uhrzeit: 14.42 Uhr

    Einsatzort: Altstadt 

 

 

Die ersteintreffenden Kräfte aus Heide, fanden einen durch den Betreiber gelöschten Brand der Wandverkleidung hinter den Pizzaöfen vor.

Sie führten noch eine Restablöschung durch und kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera. Für uns hieß es nach kurzer Bereitschaft zum Abmarsch fertig. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                                 Florian Heide, Florian Neuwelt

                                         und Rettungsdienst   

                          

                                           

 

18) defekter Triebwagen im Tunnelbereich

    Datum: 24.03.2018

    Uhrzeit: 8.52 Uhr

    Einsatzort: Bad Schlema 

 

 

Am heutigen Vormittag fand in Bad Schlema eine Übung statt. Bei dem angenommenen Szenario war ein mit circa 50 Personen besetzter Zug der Erzgebirgsbahn, durch einen technischen Defekt, im Tunnelbereich liegen geblieben. Wir verlegten nach der Alarmierung in den Bereitstellungsraum am Bahnhof. Auf Grund des Alarmstichwortes führten wir unsere Lkw-Rettungsplattform und den von der DB bereit gestellten Schienenrollwagen mit. Mit Hilfe des Rollwagens kann Personal,Material und Verletzte über das Gleis transportiert werden. Ein weiterer Wagen ist bei der Feuerwehr Lauter-Bernsbach stationiert. Die Rollwägen wurden zügig eingegleist und mit benötigtem Equipment beladen. Nach gut 300 Meter Fahrt war der Triebwagen erreicht. Dort konnten auch, nach abladen des Materials, schon die ersten verletzten Personen aufgenommen werden und zur Verletztensammelstelle abtransportiert werden.Na insgesamt 5 Fahrten waren alle schwer/schwerst Verletzten soweit gerettet und der Versorgung durch den Rettungsdienst zugeführt. Die restlichen Fahrgäste konnten, unter Zuhilfenahme unserer Rettungsplattform, sicher aus dem Zug aussteigen und zu Fuß zur Sammelstelle laufen. Mit Rückbau des ganzen Materials und verstauens auf den Fahrzeugen, war die Übung nach gut 2,5 Stunden abgearbeitet. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Bad Schlema,    

                          Florian Lauter-Bernsbach, Florian Aue,  

                          Florian Schneeberg, Florian Wildbach,

                         Seg, Bahnmanager und Bundespolizei 

                                           

 

 

17) unklare Lage, wahrscheinlich Pulsaderschnitt

    Datum: 20.03.2018

    Uhrzeit: 22.15 Uhr

    Einsatzort: Sonnenleithe 

 

 

Wir mussten an der Einsatzstelle zum Glück nicht mehr tätig werden.

Die Bewohnerin öffnete selbstständig dem Rettungsdienst. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Rettungsdienst 

                                           und Polizei 

 

 

16) beißender Geruch im Treppenhaus 

    Datum: 18.03.2018

    Uhrzeit: 20.40 Uhr

    Einsatzort: Heide

 

 

Durch den Einsatz eines Überdruckbelüfters wurde der Treppenraum mit Frischluft versorgt. Nach ausgiebiger Suche konnte keine eindeutige Quelle für den Geruch festgestellt werden. Es bestand aber keine Gefahr für Leib und Leben. Wir rückten nach gut 20zig Minuten wieder ein. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg

                                           und Florian Heide

 

 

15) Rauch aus Fenster, vermutlich Wohnungsbrand

    Datum: 09.03.2018

    Uhrzeit: 13.14 Uhr

    Einsatzort: Neustadt

 

 

Mit weiteren Ortsfeuerwehren alarmierte uns die Leitstelle in die Neustadt, weil dort Rauch aus einem Fenster dran. Beim Eintreffen bestätigte sich die Lage auch. In einer Küche hatten Einrichtungsgegenstände gebrannt, welche aber wahrscheinlich selbst erloschen. Durch die ersten Kräfte wurde eine Restablöschung durchgeführt. Unser Einsart war zwar nicht mehr von Nöten, aber wir blieben noch auf Bereitschaft vor Ort. 

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                          Florian Heide, Rettungsdienst und Polizei

 

 

14) Auslösung Brandmeldeanlage

    Datum: 05.03.2018

    Uhrzeit: 13.22 Uhr

    Einsatzort: Finanzamt

 

 

Noch beim wieder einrücken, lösten die Funkmeldeempfänger erneut aus. Diesmal fanden die ersten Kräfte der Hauptwache aber ein schmorendes Gefäß in einer Mikrowelle vor. Da die Lage soweit unter Kontrolle war, rückten wir zeitnah wieder ab.

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg

                     

 

 

13) Auslösung Brandmeldeanlage

    Datum: 05.03.2018

    Uhrzeit: 12.45 Uhr

    Einsatzort: Ring Center

 

 

Es konnte kein Grund für die Auslösung der Anlage festgestellt werden. So wurde sie wieder scharf geschalten und wir kehrten ins Gerätehaus zurück.       

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg

                     

 

 

12) Auslösung Brandmeldeanlage

    Datum: 12.02.2018

    Uhrzeit: 10.30 Uhr

    Einsatzort: Ring Center

 

 

Eine erloschene Kerze stellte sich als Alarmgrund heraus. Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage konnten alle Kräfte wieder abrücken.       

 

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg

                     

 

 

11) Vollbrand eines Einfamilienhauses

    Datum: 08.02.2018

    Uhrzeit: 19.28 Uhr

    Einsatzort: Beierfeld

 

 

Im Zuge der Alarmstufenerhöhung,ging es für uns nach Beierfeld zur nachbarschaftlichen Löschhilfe.

Nach der Einweißung durch den Abschnittsleiter, bestand unsere Aufgabe in der Wasserförderung und Brandbekämpfung.

Im Einsatzverlauf wurden zwei Trupps unserer Wehr im Innenangriff eingesetzt. Der massive Löschangriff zeigte nach gut einer Stunde Wirkung. Im weiteren Verlauf wurde noch das Dach geöffnet,um weitere Glutnester abzulöschen. Gegen Mitternacht konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, waren wir nach gut fünf Stunden, wieder im Gerätehaus. 

Besonders hat uns die Hilfsbereitschaft der Anwohner gefreut, welche uns mit Tee/Kaffee und Snacks versorgten.

      

     

  Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                          Gemeindefeuerwehr Grünhain Beierfeld

                     Florian Bernsbach, Ftz, Polizei und Rettungsdienst 

                                             

                                

 

                        Link zum Artikel des Wochenendspiegel

 

 

10) vermutlich hilflose Person in Badezimmer

    Datum: 27.01.2018

    Uhrzeit: 22.08 Uhr

    Einsatzort: Neuwelt

 

 

Durch das gewaltsame Aufbrechen der Tür, mittels Halligan Tool, konnte der Rettungsdienst zügig zum Patienten gelangen. Mit Übergabe der Wohnung an die Polizei war der Einsatz für uns beendet. 

       

     

              Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Polizei 

                                      und Rettungsdienst 

                                             

                                

 

9) Fahrzeug im Graben, Fahrer eingeschlossen

    Datum: 23.01.2018

    Uhrzeit: 20.15 Uhr

    Einsatzort: Sachsenfeld

 

 

Das Auto lag seitlich in einem Graben und der Fahrer konnte es nicht selbstständig verlassen. Durch uns wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Pkw mit dem Stab Fast System gesichert. Den Part der technischen Rettung übernahmen die Kameraden der Hauptwache. Der Patient konnte erfolgreich dem Rettungsdienst übergeben werden und mit Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei, konnten wir nach gut einer Stunde, den Einsatz beenden.  

       

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                                    Polizei und Rettungsdienst 

                                             

                                

 

                          Link zum Artikel des Wochenendspiegel

 

 

8) Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

    Datum: 22.01.2018

    Uhrzeit: 8.35 Uhr

    Einsatzort: Hofgarten

 

 

Der Fahrzeugführer, kam vermutlich auf Grund gesundheitlicher Probleme,von der Straße ab. Er streifte ein Schild und ein Baum, ehe er in einer Hecke zum stehen gekommen ist. Er war zum Glück nicht eingeklemmt. Durch entfernen der Hecke und Autotür konnte ein Zugang geschaffen werden, über welchen der Patient gerettet wurde. Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und verblieben noch auf Bereitschaft an der Einsatzstelle.

       

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                             Florian Heide, Polizei und Rettungsdienst 

                                             

                                

 

                          Link zum Artikel der Freien Presse

 

 

7) Essenbrand 

    Datum: 14.01.2018

    Uhrzeit: 13.35 Uhr

    Einsatzort: Wildenau

 

 

Die ersten Kräfte kontrollierten das Haus und den Schornstein mit der Wärmebildkamera. Wir stellten ein Atemschutztrupp. Durch ein Trupp über die Drehleiter wurde die Esse gekehrt. Nach abschließender Kontrolle durch einen Schornsteinfeger, konnten alle Feuerwehren wieder einrücken. 

       

     

     Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                             Florian Heide, Florian Bermsgrün, Polizei, 

                                         und Rettungsdienst 

                                             

                                

6) brennt Holzstapel Höhe Festplatz

    Datum: 12.01.2018

    Uhrzeit: 22.58 Uhr

    Einsatzort: Sachsenfeld

 

 

Vor Ort fanden wir noch brennende Reste vom 1. Schwarzenberger Weihnachtsbaumverbrennen vor. Es wurde die Schnellangriffsleitung vorgenommen und der Haufen auseinander gezogen. Nach gut einer Stunde konnten wir wieder einrücken. 

       

     

                        Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld

                            

                                             

                                

5) Brandmeldung Lage unklar

    Datum: 10.01.2018

    Uhrzeit: 12.38 Uhr

    Einsatzort: Heide

 

 

Die Leitstelle alarmierte uns zu einer unklaren Feuermeldung. An der Einsatzstelle konnten aber keine Anzeichen für einen Brand festgestellt werden. Da keine  Rücksprache mit dem Anrufer möglich war, wurde der Einsatz abgebrochen. 

       

     

   Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Schwarzenberg,

                            Florian Heide und Florian Bermsgrün

                                             

                                

 

4) Bewohnerin reagiert nicht 

    Datum: 09.01.2018

    Uhrzeit: 17.57 Uhr

    Einsatzort: Sonnenleithe

 

 

Bei unserem Eintreffen hatte der Rettungsdienst schon erfolgreich einen Kontakt zur Mieterin hergestellt. Sodass für uns kein Handlungsbedarf mehr bestand.  

       

     

        Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld und Rettungsdienst  

                                             

                                

 

2-3) Containerbrände

    Datum: 01.01.2018

    Uhrzeit: 1.22 Uhr/ 3.07 Uhr

    Einsatzort: Sonnenleithe

 

 

Kurz hintereinander wurden wir zu zwei Containerbränden alarmiert. Der Atemschutztrupp nahm unverzüglich die Schnelleitung vor und war schnell Herr der Lage. Vorbeugend fluteten wir noch drei weitere Container, da die Brandstellen nur wenige 100 Meter auseinander lagen. 

Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft waren auch diese Einsätze erfolgreich abgearbeitet. 

       

     

        Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld und Polizei  

                                             

                                

 

1) Pkw-Brand

    Datum: 01.01.2018

    Uhrzeit: 0.22 Uhr

    Einsatzort: Brückenberg

 

 

Das Feuer wurde durch aufmerksame Bürger, mit Hilfe eines Feuerlöschers, gelöscht. Wir führten eine Nachkontrolle durch und rückten dan wieder ein.

       

     

        Einsatzkräfte: Florian Sachsenfeld, Florian Heide, 

                                Florian Bermsgrün und Polizei